Skip to content

SMA Solar Technology AG

Die SMA Technology AG entwickelt, produziert und vertreibt Solar-Wechselrichter für Photovoltaikanlagen sowie entsprechende Steuerungs- und Überwachungssysteme. SMA ist in diesem Segment weltweit umsatzstärkster Anbieter. Die SMA Technology AG hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist darüber hinaus auf vier Kontinenten mit diversen Auslandsgesellschaften vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt ca. 3.200 Mitarbeiter.

Für SMA ist unser Büro seit dem Jahr 2009 tätig. Seither bearbeiten wir für SMA Projekte in den Bereichen Industrie- und Verwaltungsbau. Neben den klassischen Leistungsbildern Entwurf, Baugenehmigungs- und Ausführungsplanung sowie Ausschreibung und Bauleitung, haben wir für SMA im Rahmen von großen GU-Projekten auch Leistungen des Baumagements und der Baubegleitenden Qualitätskontrolle nach der Construction Management Methode durchgeführt. Seit 2014 sind wir Rahmenvertragspartner für jegliche Architektenleistungen.

GWH – Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Hessen

Die Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbH Hessen (GWH) ist als Immobilienunternehmen seit 1924 mit rund 50.000 verwalteten Wohnungen erfolgreich am Markt aktiv. Das Unternehmen gehört zum Konzern der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) und ist deren wohnungswirtschaftliches Kompetenzzentrum. Die GWH bietet ihren Kunden die komplette Wertschöpfungskette in vier Geschäftsfeldern:

  • Bewirtschaftung von Mietwohnungen
  • Projektentwicklung und Neubau
  • Immobilienhandel
  • Dienstleistungen rund um die Immobilie

Für GWH ist unser Büro seit dem Jahr 2014 tätig. Seither erbringen wir für die GWH Architektenleistungen im Bereich Ausführungsplanung, Ausschreibung und Bauleitung.

K+S Aktiengesellschaft

Kali + Salz ist ein internationales Rohstoffunternehmen. Das Kerngeschäft liegt in der Förderung und Veredelung von mineralischen Rohstoffen. Die daraus hergestellten Produkte kommen in der Agrarwirtschaft, Ernährung und Straßensicherheit weltweit zum Einsatz und sind wichtige Komponenten für eine Vielzahl industrieller Prozesse. Die große Nachfrage bedient K+S aus Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika sowie einem weltweiten Vertriebsnetz. K+S ist der größte Salzproduzent der Welt und hat mehr als 14.000 Mitarbeitern.

Seit dem Jahr 2008 bearbeiten wir für K+S Industriebau-Projekte. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Umbau und der Sanierung bestehender Produktions- und Lagerstätten in Mittelhessen und Thüringen.

Wintershall Holding GmbH

Die Wintershall Holding GmbH ist der größte deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent mit Sitz in Kassel und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des weltgrößten Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen. Das Unternehmen ist in der Exploration und Produktion von Erdöl und Erdgas in Europa, Nordafrika, Südamerika, Russland und im Mittleren Osten tätig. Weltweit arbeiten mehr als 2.000 Menschen bei Wintershall

Seit dem Jahr 2015 bearbeiten wir für Wintershall Projekte in den Bereichen Büro- und Verwaltungsbau. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Umbau bestehender Büroflächen in der Firmenzentrale Kassel. Neben den klassischen Leistungsbildern Entwurf, Baugenehmigungs- und Ausführungsplanung sowie Ausschreibung und Bauleitung, durften bei der Fassadensanierung der Firmenzentrale Kassel Leistungen des Baumanagements und der Baubegleitende Qualitätskontrolle nach der Construction Management Methode verantworten.

WINGAS GmbH

Die WINGAS GmbH gehört mit einem Marktanteil von rund 20 Prozent zu den größten Erdgasversorgern Deutschlands. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Kassel ist neben dem deutschen Markt in Belgien, Dänemark, Frankreich, Österreich, Niederlande und der Tschechischen Republik tätig. Zu den Kunden gehören Stadtwerke, regionale Gasversorger, Industriebetriebe und Kraftwerke.

Im Zuge des Nutzerausbaus der neuen Firmenzentrale in Kassel, waren wir im Jahr 2015 für das Baumanagement und die Baubegleitende Qualitätskontrolle nach der Construction Management Methode verantwortlich.

bdks – Baunataler Diakonie Kassel

Die bdks – Baunataler Diakonie Kassel ist ein kirchlich-diakonisches Unternehmen mit eigenen Einrichtungen sowie verschiedenen Tochtergesellschaften und gliedert sich in die Geschäftsbereiche Wohnen, Arbeiten und Suchthilfe. Insgesamt arbeiten und wohnen bei der bdks rund 3.000 Menschen mit und ohne Handikap. Die Eingliederungshilfe für Menschen mit Handikap oder psychischen Erkrankungen ist Haupttätigkeitsfeld der bdks.

Für die bdks ist unser Büro seit dem Jahr 2018 tätig. Insbesondere betreuen wir für die bdks die Umnutzung und den Umbau einer Suchtklinik zu einer barrierefreien Wohneinrichtung für Menschen mit Handikap. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich hierbei über sämtliche Architektenleistungen vom Entwurf bis zur Fertigstellung.